Ich wurde in der Eifel geboren und erhielt ab dem Alter von 9 Jahren privaten Klavierunterricht. In der Folge übernahm ich 7 Jahre lang das Amt der Organistin in unserer Heimatgemeinde.

Diese Tätigkeit erforderte eine umfangreiche Ausbildung und Übung der Harmonielehre, ebenso das Erlernen von Repertoire im Bereich der Kirchenmusik.

In der Zeit von 1991-1997 studierte ich an der Folkwang Hochschule in Essen und an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig Gesang und Klavier und

schloss mit dem Konzertexamen mein Gesangsstudium ab.

Die anschließende Zeit füllte die Geburt meines Sohnes und

Gastverträge an deutschen und ausländischen Theatern wie Leipzig, Wiesbaden,

Saarbrücken,​ Maastricht und Aberdeen aus. ​

In dieser Zeit  hatte ich das große Vergnügen, Rollen wie "Zerlina" aus Don Giovanni, "Carmen" und "Mercedes" oder "Lukretia" aus der Oper Rape of Lukretia von Benjamin Britten​ singen zu dürfen.

Zwischen 2004-2008 war ich festes Ensemblemitglied am Eduard-von-Winterstein-Theater in Annaberg-Buchholz.

Schöne Partien des Mezzo-Fachs aus Oper, Operette und Musical standen für mich 

innerhalb dieser Zeit auf dem Spielplan​:

„Rosina“ aus dem Barbier von Sevilla, ​„Cherubin“ aus Le nozze di Figaro oder

„Evita“, eine Rockoper von Andrew Lloyd Webber​.

Oratorien-Konzerte, Passionen und Kantaten,  Liederabende mit spanischer Musik aus Renaissance und Moderne und die regelmäßige freie Mitarbeit in mehreren Rundfunkchören Deutschlands (Leipzig, Berlin) gehören seither ebenso zu meinem Aufgabenfeld wie die Arbeit als Gesangslehrerin und Stimmbildnerin.

Die Vorbereitung in Einzelarbeit auf ein Gesangsstudium wie auch die stimmliche Erweiterung für ambitionierte Chorsänger sind wesentliche Hauptfelder meiner Arbeit.

2018 habe ich einen eigenen Chor mit Namen "chorus resonia" gegründet (siehe Chor).

Regelmäßige Fortbildungen und der Gesangsunterricht bei meiner Lehrerin

Johanna Peine, Berlin, sind für mich selbstverständlich.

Sie studierte bei Cornelius L. Reid, ist ausgebildete Sängerin und Lehrerin

der Alexander-Methode.

Seit 2004 lebe und musiziere ich in Sachsen.